GBS CIDP GK Plauen

Organisation der Selbsthilfe im Vogtlandkreis

Zu unserem Gesprächskreis hatten wir die neu gewählte Behindertenbeauf-tragte des Vogtlandkreises Frau Dagmar Nauruhn eingeladen. Als Gäste kamen der Stellvertretende Vorsitzende der LAG SH Sachsen und Vorsit-zender des Landesverbandes der Kehlkopfoperierten e.V. Jürgen Lippert und Steffen Marquardt, Vorsitzender des Vereins VITAL (Vogtländische Initiative für Teilhabe und Aktives Leben e.V.) in Plauen.

Nach der Begrüßung stellte sich Frau Nauruhn vor und erläuterte die Auf-gaben und Ziele der Behindertenbeauftragten. Themen der Diskussion waren die Belebung der Selbsthilfe im Vogtlandkreis, die Einrichtung einer Kontakt-und Informationsstelle in Plauen, die Vorbereitung eines Tages der Selbsthilfe und die Zusammenarbeit der Selbsthilfegruppen. In Plauen haben wir mit dem Verein VITAL bereits erste Erfahrungen sammeln kön-nen. Frau Nauruhn will sich aktiv für die Verbesserung der Barrierefreiheit einsetzen. Sie erklärte uns das Angebot der Alltagsbegleitung und die Möglichkeiten der Nachbarschaftshelfer. Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 03. Dezember 2016 hat sie uns zu einer Führung in das neue Landratsamt eingeladen.
Im zweiten Teil des Gesprächskreises informierte Claus Hartmann über die Ergebnisse der Mitgliederversammlung in Nürnberg und über die bisher geleistete Arbeit des Landesverbandes Sachsen und über die anstehen-den Aufgaben und Ziele. So soll die Zusammenarbeit mit den Landesver-bänden Thüringen, Sachsen-Anhalt und Berlin-Brandenburg und mit be-freundeten Selbsthilfegruppen ausgebaut werden.

Ein Dankeschön an Gisela Weigelt und Inge Hartmann für die Unterstüt-zung bei der Vorbereitung unserer Veranstaltung. Auch unser Marienkäfer war wieder gut gefüllt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.